Saison 2021/22

Liga: Kreisoberliga Südbrandenburg / Staffel

        Süd

 

In der Sommerpause hofften alle Fußballbegeisterten in ganz Deutschland darauf, dass der kommende Herbst/Winter nicht wieder den Corona-Maßnahmen geopfert werden müsse und dass diesmal die Saison regulär durchgespielt werden könne. Die Fußballverbände und die ihnen unterstellten Kreisverbände gingen mit der Situation unterschiedlich um. Der Fußball-Landesverband Brandenburg gab seinen Fußballkreisen die Freiheit, selbst über die Organisation des Spielbetriebes ihrer Spielklassen zu entscheiden. Der FLB selbst und der Großteil der Fußballkreise behielten ihre aus der Vorsaison aufgebauschten Ligen bei und sollten später damit in arge Terminprobleme geraten. Der Fußballkreis Südbrandenburg agierte da diesmal weitsichtiger und verkleinerte seine Spielklassen auf mehrere Staffeln. So auch die Kreisoberliga, die in die Staffeln Nord und Süd untergliedert wurden. Allerdings hielt man trotzdem eisern am Plan fest, diesmal zur Saison 2022/23 die dann wieder eingleisig geplante Kreisoberliga auf 14 Mannschaften zu reduzieren. Dies bedeutete für die KOL-Vertreter, dass nur die Platzierungen bis Rang 4 in den beiden Staffeln die sichere Qualifikation für die eingleisige KOL in der Saison 2022/23 bringen würde. Entsprechend umkämpft präsentierten sich dann auch die Spiele.

Der SV Großräschen fand neue Verstärkungen erneut beim FSV Glückauf Brieske/Senftenberg und verpflichtete mit Toni Frenzel (A-Junioren) und Felix Braun (II. Mannschaft) zwei weitere hoffnungsvolle Kräfte. Zudem stieß mit Jakob Seidel ein pfeilschneller A-Junioren-Spieler zur I. Mannschaft. So kadermäßig gut aufgerüstet, startete eine umfangreiche Vorbereitung. Gleich acht Vorbereitungspartien standen auf dem Plan, um sich optimal auf die schwierige Meisterschaft vorbereiten zu können. Die erzielte Ausbeute von 3 Siegen, 3 Niederlagen und 2 Unentschieden kann man zwar als eher durchwachsen ansehen, aber diese vielen Begegnungen dienten eben vorrangig auch darum, eine eingespielte Stammformation zu finden.

So ging es mit vorsichtigem Optimismus zum Saisonstart zur II. Mannschaft des VfB Hohenleipisch 1912, die sich freiwillig aus der Landesklasse in die Kreisoberliga zurückstufen lassen haben. Klarer als es das knappe Ergebnis von 2:1 aussagte, gelang ein guter Meisterschaftsauftakt. Dieser wurde mit einem sicheren 3:1 im ersten Heimspiel gegen den SV Blau-Weiß Lindenau noch ausgebaut. Als dann wiederum eine Woche später auch im Kreisderby bei der BSG Chemie Schwarzheide ein 2:1-Auswärtserfolg gelang und damit die Tabellenspitze erobert wurde, konnte man im Großräschener Fußballager von einem punktemäßig perfekten Saisonstart reden. Dass die Bäume aber nicht in den Himmel wachsen, dafür sorgte dann der Kreispokal. Gegen die personell aufgerüstete Reserve des FSV Glückauf Brieske/Senftenberg (Landesklasse) reichte bei vollkommen ausgeglichenem Spielverlauf eine Unachtsamkeit aus, um mit 0:1 die Segel streichen zu müssen. Also wieder einmal das Aus in der 1. Runde. Im Meisterschaftsrennen blieb der SV Großräschen aber in der Erfolgsspur. Nach einem spielfreien 4. Spieltag folgten zwei klare Siege beim SV Aufbau Oppelhain (5:1) und zu Hause gegen den SV Germania 1910 Ruhland (4:1). Mit der weiterhin "weißen Weste" im Rücken reiste der SVG am Tag der Deutschen Einheit zum Spitzentreffen nach Peickwitz. Vor knapp 200 Zuschauern sorgten die Tore von Jakob Seidel und Niklas Wotscheg für einen beruhigenden 2:0-Pausenvorsprung. Dass der jungen Großräschener Truppe aber noch die nötige Abgeklärtheit fehlt, bewiesen sie zweiten 45 Minuten. Man ließ sich mehr und mehr den Schneid abkaufen und kassierte den 2:2-Ausgleich, ehe der Schiedsrichter den Gastgebern kurz vor Schluss noch einen fragwürdigen Elfmeter zusprach. Auch dieser wurde genutzt und somit musste der SVG über die erste Saisonniederlage quittieren. Dies zeigte offenbar Wirkung, denn nur 14 Tage später (dazwischen wurde eine Pokalrunde absolviert), führte die bis dahin schlechteste Saisonleistung zu einer verdienten 0:3-Niederlage beim SV Askania Schipkau. Zum Glück fing man sich aber wieder und erkämpfte sich im sprichwörtlichen Sinne einen mühsamen 2:0-Heimerfolg gegen den SV Grün-Weiß Annahütte. Die Leichtigkeit vom Meisterschaftsbeginn war aber spürbar weg. Anschließend schlug das Corona-Virus in den Reihen der Mannschaft zu und schickte diese in Quarantäne, so dass der Rückrundenauftakt gegen den VfB Hohenleipsich 1912 II abgesagt werden musste. Die nächste Partie fand dann aber bei den spielleitenden Stellen keinen Aufschub mehr und ohne wirkliches Training (14 Tage Zwangspause) trat der SV Großräschen in Lindenau an. Der Kampfgeist aber stimmte und so konnte auch diese schwierige Auswärtsklippe mit einem 2:0-Sieg umschifft werden. Damit blieb der SVG auf Tuchfühlung zur Tabellenspitze und hatte nach einer abermaligen Pokalpause am 20. November die Möglichkeit, mit einem Heimsieg über die BSG Chemie Schwarzheide Rang 1 zu erobern. Leider erwischten die Räschener Akteure einen rabenschwarzen Tag und mussten eine bittere 2:3-Pleite einstecken. Schon an diesem besagten Wochenende hing eine Corona-Unterbrechung bleiernd über alle Veranstaltungen. Die benannte Partie war auch die einzigste Begegnung, die noch zur Austragung kam. Kurz darauf war Schluss und eine einsetzende, unsägliche Impflichtdebatte sorgte nicht nur dafür, dass sich eine nie dagewesene Spaltung in der deutschen Gesellschaft auftat, sondern dass auch der FLB die erneute Notbremse zog, den Spielbetrieb unterbrach und die Mannschaften vorzeitig in die Winterpause schickte. Zum Glück dauerte diese Zwangspause diesmal nur bis Mitte Februar 2022 und vorsichtig wurde der Spielbetrieb wieder aufgenommen. Der offizielle Wiederbeginn der Meisterschaft wurde vom Fußballkreis auf das Wochenende 2./3. April terminiert. Allerdings sorgte fehlende Flexibilität beim Staffelleiter dafür, dass das Nachholespiel gegen die Reserve des VfB Hohenleipisch 1912 schon für den 5. März angesetzt wurde. Eigentlich ein Unding, da der SV Großräschen nun im Prinzip zwei Vorbereitungen absolvieren musste, denn zwischen dieser Nachholepartie und dem nächsten Punktspiel (am 9. April; am 2. April war man ungünstigerweise auch noch spielfrei) lagen ganze fünf Woche Pause! Alle Versuche einer Verlegung scheiterten am Veto der spielleitenden Stellen. Zum Glück fanden sich schon Mannschaften, die auch relativ früh mit dem Trainingsbetrieb wieder begannen. In den Testspartien beim Senftenberger FC 08 (8:4), zu Hause gegen die SG Burg (2:3), im Flutlichtspiel am Donnerstag-Abend beim Liga-Konkurrenten SV Grün-Weiß Annahütte (6:3) und bei der SpVgg Finsterwalde (0:2) holte man sich die notwendige Fitness für das Nachholespiel. So trat gegen den VfB Hohenleipisch 1912 II eine bestens vorbereitete Elf auf den Platz und fertigte die Gäste mit einem glatten 7:0-Kantersieg ab. Der Lohn war der erneute Sprung auf Platz 1 in der Tabelle (allerdings mit einem Spiel mehr als die Konkurrenz). Trotz der eigentlich guten Ausgangslage wurden die folgenden Wochen zäh. Man versuchte zwar die Form mit Testspielen aufrecht zu erhalten, was aber nicht so recht gelang und was man auch an den Ergebnissen sah (u.a. 0:2 zu Hause gegen den SV Blau-Weiß 19 Lichterfeld, gar 1:6 bei der TSG Lübbenau 63). Da kam der punktlose Tabellenletzte zum Wiederbeginn genau recht. Es lief zwar immer noch nicht alles glatt, aber es reichte wenigstens zu einem mühsamen 2:0-Heimsieg. Der Rhythmus wurde erneut durch Ostern und der Verlegung der Partie in Ruhland unterbrochen, so dass es nach einer zweiwöchigen Spielpause zur richtungsweisenden Begegnung mit dem SV Germania Peickwitz kam. Nur ein möglicher Sieger behielt die Chance, weiterhin um den Meistertitel mitspielen zu können. Dieser nervliche Druck war beim SVG offensichtlich zu hoch und so reichte der 1:2-Anschlusstreffer von Nico Jung kurz vor Schluss nicht mehr aus, um die Heimniederlage (1:2) noch abwenden zu können. Nach einer erneuten Zwangspause aufgrund des Pfingstwochenendes hielt sich der SV Großräschen im Nachholer beim SV Germania 1910 Ruhland mit 3:2 schadlos und bekam, da die Konkurrenz "mitspielte", eine Woche später noch einmal die große Chance, mit einem Heimerfolg über den SV Askania Schipkau ernsthaft ins Titelrennen eingreifen zu können. Aber auch die Gäste wussten, dass sie mit einem Sieg ihrerseits den Titelgewinn sicher hätten. Eine spannende Kostellation also, die am 21. Mai knapp 200 Zuschauer ins Großräschener "Stadion der Freundschaft" lockte. Aber abermals spielten die Nerven bei der jungen SVG-Elf nicht mit und die routinierten Askanen brachten mit einem 4:2-Erfolg ihren Staffelsieg unter Dach und Fach. Zum Saisonabschluss stand noch einmal das Derby in Annahütte auf dem Programm. Während es für den SV Großräschen sportlich um nichts mehr ging, brauchten die Hausherren unbedingt einen Sieg, um doch noch die Qualifikation für die eingleisige KOL der nächsten Saison zu schaffen. Trotz Sturmlaufs der Gastgeber zu Beginn, die jedoch ihre Chancen nicht nutzten, blieben die Gäste abgeklärt, trafen kurz vor- und kaurz nach der Halbzeitpause, zogen somit den Platzbesitzern den Zahn und kamen am Ende sogar noch zum höchsten Auswärtssieg der Meisterschaftsserie (6:0). Damit gelang ein positiver Abschluss einer organisatorisch erneut vogelwilden Saison. Aber wenigsten stand diesmal eine sportliche Wertung zu Buche.

 

Fazit: Eine weitere Leistungssteigerung des SV Großräschen war unverkennbar. Auch wenn es in den Spitzentreffen zwar Niederlagen gab, helfen solche Spiele, die mit einer gewissen Drucksituation einhergehen und die vor einer großen Zuschauerkulisse stattfinden, den jungen SVG-Spielern in ihrer Entwicklung weiter. Hoffen wir, dass man davon in der neuen Saison weiter profitieren kann.

 

 

Trainer: S. Stroech

 

Spiele:

10.07.21 TS SVG - SG Friedersdorf 2:4
13.07.21 TS SpG Hosena/Großkoschen - SVG 2:4
17.07.21 TS SG Sielow - SVG 0:1
18.07.21 TS SVG - Senftenberger FC 08 2:1
21.07.21 TS SVG - SG Groß Gaglow 1:2
24.07.21 TS SVG - SV Laubusch 1:1
31.07.21 TS SVG - SV Eintracht Ortrand 2:2
07.08.21 TS SpVgg Finsterwalde - SVG 2:1
15.08.21 MS VfB Hohenleipisch 1912 II - SVG 1:2
21.08.21 MS SVG - SV Blau-Weiß Lindenau 3:1
28.08.21 MS BSG Chemie Schwarzheide - SVG 1:2
04.09.21 PS SVG - FSV Glückauf Brieske/Senftenberg II 0:1
11.09.21 MS SVG spielfrei
18.09.21 MS SV Aufbau Oppelhain - SVG 1:5
25.09.21 MS SVG - SV Germania 1910 Ruhland 4:1
03.10.21 MS SV Germania Peickwitz - SVG 3:2
16.10.21 MS SV Askania Schipkau - SVG 3:0
23.10.21 MS SVG - SV Grün-Weiß Annahütte 2:0
30.10.21 MS SVG - VfB Hohenleipisch 1912 II ausgef.
07.11.21 MS SV Blau-Weiß Lindenau - SVG 0:2
20.11.21 MS SVG - BSG Chemie Schwarzheide 2:3
04.12.21 MS SVG - VfB Hohenleipisch 1912 II ausgef.
13.02.22 TS Senftenberger FC 08 - SVG 4:8
20.02.22 TS SVG - SG Burg 2:3
24.02.22 TS SV Grün-Weiß Annahütte - SVG 3:6
26.02.22 TS SpVgg Finsterwalde - SVG 2:0
05.03.22 MS SVG - VfB Hohenleipisch 1912 II 7:0
12.03.22 TS SVG - SV Blau-Weiß 19 Lichterfeld 1:2
19.03.22 TS SVG - SV Grün-Weiß Annahütte 2:0
26.03.22 TS SVG - 1. SV Lokomotive Calau ausgef.
02.04.22 MS SVG spielfrei
02.04.22 TS TSG Lübbenau 63 - SVG 6:1
09.04.22 MS SVG - SV Aufbau Oppelhain 2:0
23.04.22 MS SV Germania 1910 Ruhland - SVG verlegt
30.04.22 MS SVG - SV Germania Peickwitz 1:2
13.05.22 MS SV Germania 1910 Ruhland - SVG 2:3
21.05.22 MS SVG - SV Askania Schipkau 2:4
28.05.22 MS SV Grün-Weiß Annahütte - SVG 0:6

 

Abschlusstabelle:

Pl. Mannschaften                                  Sp Tore Punkte
1. SV Askania Schipkau 16 43:21 36
2. SV Germania Peickwitz 16 56:22 35
3. SV Großräschen 16 45:22 33
4. BSG Chemie Schwarzheide 16 37:33 24
5. SV Germania 1910 Ruhland 16 33:32 23
6. SV Grün-Weiß Annahütte 16 35:43 23
7. SV Blau-Weiß Lindenau 16 38:41 20
8. VfB Hohenleipisch 1912 II 16 20:47 9
9. SV Aufbau Oppelhain 16 12:58 3

=============================================

Statistiken und Spielberichte

Testspiel am 10.07.2021

SV Großräschen - SG Friedersdorf 2:4

>>> kein Spielbericht!!! <<<

 

Torschützen:

1:3 Braun, F. (50.min.)

2:3 Hedt, F.-J. (59.min.)

 

Zuschauer: 55


Schiedsrichter: Th. Hoffmann (Lauta)

 

SVG:

M. Miottke - P. Kabus (59. G. Janot), N. Jung, M. Lehmann, Ph. Sonntag (71. S. Sebischka) - S. Sebischka (46. F. Braun), S. Scholz, T. Toppe, F.-J. Hedt (59. B. Fuchs) - F. Fröschke (71. L. Walsch), L. Walsch (46. F. Husseini)

Testspiel am 13.07.2021

SpG Hosena/Großkoschen - SV Großräschen 2:4

>>> kein Spielbericht!!! <<<

 

Torschützen:

0:1 Sebischka, S. (17.min.)

0:2 Walsch, L. (47.min.)

0:3 Toppe, T. (54.min.)

0:4 Toppe, T. (56.min.)

 

Zuschauer: 40


Schiedsrichter: U. Tondera (Lauchhammer)

 

SVG:

M. Miottke - Ph. Sonntag (31. G. Janot), N. Jung, M. Lehmann, P. Kabus (31. D. Pawlewitz) - F.-J. Hedt [31. B. Fuchs (74. P. Kabus)], S. Scholz, T. Toppe (66. Ph. Sonntag), S. Sebischka (66. F.-J. Hedt) - F. Fröschke (31. F. Husseini), L. Walsch (66. F. Fröschke)

Testspiel am 17.07.2021

SG Sielow - SV Großräschen 0:1

>>> kein Spielbericht!!! <<<

 

Torschütze:

0:1 Husseini, F. (39.min.)

 

Zuschauer: 28


Schiedsrichter: D. Weigelt (Welzow)

 

SVG:

M. Miottke - G. Janot, N. Jung, R. Ladusch (77. F. Fröschke), D. Pawlewitz - F. Husseini (80. R. Zimmermann), M. Lehmann, M. Stroech, F. Fröschke (70. Y. Babeli) - T. Toppe, L. Walsch

Testspiel am 18.07.2021

SV Großräschen - Senftenberger FC 08 2:1

>>> kein Spielbericht!!! <<<

 

Torschützen:

1:0 Fröschke, F. (30.min.)

2:0 Sonntag, Ph. (35.min.)

 

Zuschauer: 51


Schiedsrichter: F. Schmidt (Gröditz)

 

SVG:

R. Graske - G. Janot (46. Y. Babeli), N. Jung (46. M. Bahrami), M. Lehmann, D. Pawlewitz (62. F. Kuhnert) - Ph. Sonntag, F. Husseini, M. Stroech, F. Fröschke (37. B. Fuchs) - T. Toppe, P. Kabus

Testspiel am 21.07.2021

SV Großräschen - SG Groß Gaglow 1:2

>>> kein Spielbericht!!! <<<

 

Torschütze:

1:1 Walsch, L. (47.min.)

 

Zuschauer: 40


Schiedsrichterin: S. Schulz (Annahütte)

 

SVG:

D. Lindner (Ersatzkeeper der SG Groß Gaglow)* (46. F. Kuhnert) - Ph. Sonntag, R. Ladusch [46. M. Liese (71. B. Fuchs)], M. Lehmann, D. Pawlewitz - J. Seidel, F. Husseini, M. Stroech, M. Bahrami (65. F.-J. Hedt) - Y. Babeli, L. Walsch

 

* Beim SVG fielen kurzfristig alle Torhüter aus, so dass der Ersatzkeeper

   der SG Groß Gaglow in der 1. Halbzeit im Großräschener Tor stand. In

   der 2. Halbzeit ging Ph. Sonntag ins Tor.

Testspiel am 24.07.2021

SV Großräschen - SV Laubusch 1:1

>>> kein Spielbericht!!! <<<

 

Torschütze:

1:0 Walsch, L. (10.min.)

 

Zuschauer: 53


Schiedsrichter: P. Wünsch (Zeischa)

 

SVG:

L. Barth - S. Sebischka, N. Jung (69. G. Janot), M. Lehmann, G. Janot (51. B. Fuchs) - P. Galert, S. Scholz, M. Stroech (41. M. Bahrami), F.-J. Hedt - F. Fröschke (39. F. Husseini), L. Walsch

Testspiel am 31.07.2021

SV Großräschen - SV Eintracht Ortrand 2:2

>>> kein Spielbericht!!! <<<

 

Torschützen:

1:0 Galert, P. (12.min.)

2:2 Sebischka, S. (55.min.)

 

Zuschauer: 41


Schiedsrichter: W. Fechner (Lübben)

 

SVG:

L. Barth (46. R. Zimmermann) - G. Janot (46. Ph. Sonntag), M. Lehmann, B. Fuchs (46. F. Husseini), S. Sebischka (67. M. Bahrami) - P. Kabus, S. Scholz, T. Frenzel, F.-J. Hedt - P. Galert, T. Toppe

Testspiel am 07.08.2021

SpVgg Finsterwalde - SV Großräschen 2:1

>>> kein Spielbericht!!! <<<

 

Torschütze:

2:1 Bahrami, M. (69.min.)

 

Zuschauer: 140


Schiedsrichter: H. Unger (Nonnendorf)

 

SVG:

L. Barth - Ph. Sonntag, M. Lehmann, D. Pawlewitz - S. Sebischka (80. B. Fuchs), S. Scholz, T. Frenzel, F.-J. Hedt (80. G. Janot) - T. Toppe - J. Seidel, F. Fröschke (59. M. Bahrami)

1. Spieltag der Kreisoberliga Südbranden-burg / Staffel Süd am 15.08.2021

VfB Hohenleipisch 1912 II - SV Großräschen 1:2 (1:1)

>>> kein Spielbericht!!! <<<

 

Torschützen:

0:1 Toppe, T. (42.min.)

1:2 Zaid, Z. (49.min.)

 

Zuschauer: 67


Schiedsrichter: E. Scholz (Finsterwalde)

 

SVG:

L. Barth - S. Sebischka, Ph. Sonntag, M. Lehmann, F.-J. Hedt - J. Seidel, S. Scholz, T. Frenzel, Z. Zaid - T. Toppe - L. Walsch

2. Spieltag der Kreisoberliga Südbranden-burg / Staffel Süd am 21.08.2021

SV Großräschen - SV Blau-Weiß Lindenau 3:1 (1:1)

>>> kein Spielbericht!!! <<<

 

Torschützen:

1:0 Sebischka, S. (04.min.)

2:1 Zaid, Z. (65.min.)

3:1 Toppe, T. (70.min.)

 

Zuschauer: 101


Schiedsrichter: H. Studier (Lübben)

 

SVG:

L. Barth - S. Sebischka, N. Jung (57. P. Kabus), M. Lehmann, F.-J. Hedt - J. Seidel, S. Scholz, T. Frenzel, Z. Zaid - T. Toppe - M. Bahrami (61. M. Miottke)

3. Spieltag der Kreisoberliga Südbranden-burg / Staffel Süd am 28.08.2021

BSG Chemie Schwarzheide - SV Großräschen 1:2 (0:1)

>>> kein Spielbericht!!! <<<

 

Torschützen:

0:1 Hedt, F.-J. (32.min.)

1:2 Braun, F. (76.min.)

 

Zuschauer: 60


Schiedsrichter: M. Rademacher (Calau)

 

SVG:

L. Barth - P. Kabus (56. P. Galert), N. Jung, M. Lehmann, S. Sebischka - F.-J. Hedt, T. Toppe, T. Frenzel, J. Seidel - L. Walsch (86. D. Pawlewitz) - Z. Zaid (71. F. Braun)

Kreispokal / 1. Hauptrunde am 28.08.2021

SV Großräschen - FSV Glückauf Brieske/Senftenberg II 0:1 (0:0)

>>> kein Spielbericht!!! <<<

 

Torschützen: /

 

Zuschauer: 93


Schiedsrichter: P. Höhne (Großrössen)

 

SVG:

M. Miottke - S. Sebischka (66. P. Kabus), N. Jung, M. Lehmann, F.-J. Hedt - J. Seidel, S. Scholz, F. Braun (71. N. Wotscheg), Z. Zaid (54. Ph. Sonntag) - T. Toppe - L. Walsch

4. Spieltag der Kreisoberliga Südbranden-burg / Staffel Süd am 11.09.2021

SV Großräschen ===> spielfrei

5. Spieltag der Kreisoberliga Südbranden-burg / Staffel Süd am 18.09.2021

SV Aufbau Oppelhain - SV Großräschen 1:5 (0:1)

>>> kein Spielbericht!!! <<<

 

Torschützen:

0:1 Seidel, J. (08.min.)

0:2 Hedt, F.-J. (48.min.)

1:3 Jung, N. (72.min.)

1:4 Wotscheg, N. (80.min.)

1:5 Miottke, M. (90.min.) (Foulelfmeter)

 

Zuschauer: 42


Schiedsrichter: B. Kaiser (Lübben)

 

SVG:

L. Barth - Ph. Sonntag, N. Jung, M. Lehmann, D. Pawlewitz - F.-J. Hedt, F. Braun, T. Frenzel (84. Z. Zaid), J. Seidel (88. G. Janot) - N. Wotscheg (82. M. Miottke) - T. Toppe

6. Spieltag der Kreisoberliga Südbranden-burg / Staffel Süd am 25.09.2021

SV Großräschen - SV Germania 1910 Ruhland 4:1 (1:0)

>>> kein Spielbericht!!! <<<

 

Torschützen:

1:0 Jung, N. (19.min.)

2:1 Wotscheg, N. (73.min.)

3:1 Seidel, J. (81.min.)

4:1 Seidel, J. (90.min.)

 

Zuschauer: 80


Schiedsrichter: A. Herbrig (Bad Liebenwerda)

 

SVG:

M. Miottke - P. Kabus (28. G. Janot), N. Jung, M. Lehmann, S. Sebischka - J. Seidel, S. Scholz, F. Braun (72. L. Barth), F.-J. Hedt - Z. Zaid (85. M. Bahrami), N. Wotscheg

7. Spieltag der Kreisoberliga Südbranden-burg / Staffel Süd am 03.10.2021

SV Germania Peickwitz - SV Großräschen 3:2 (1:2)

>>> kein Spielbericht!!! <<<

 

Torschützen:

0:1 Seidel, J. (33.min.)

0:2 Wotscheg, N. (42.min.)

 

Zuschauer: 198


Schiedsrichter: M. Rademacher (Calau)

 

SVG:

L. Barth (46. M. Miottke) - S. Sebischka, N. Jung, M. Lehmann, D. Pawlewitz - J. Seidel, S. Scholz, T. Frenzel, F.-J. Hedt - T. Toppe - N. Wotscheg (82. Ph. Sonntag)

8. Spieltag der Kreisoberliga Südbranden-burg / Staffel Süd am 16.10.2021

SV Askania Schipkau - SV Großräschen 3:0 (1:0)

>>> kein Spielbericht!!! <<<

 

Torschützen: /

 

Zuschauer: 148


Schiedsrichter: P. Höhne (Großrössen)

 

SVG:

M. Miottke - F.-J. Hedt (87. G. Janot), Ph. Sonntag, M. Lehmann, D. Pawlewitz - J. Seidel (87. R. Jentsch), N. Jung, T. Frenzel, S. Sebischka - F. Braun (80. F. Kuhnert) - N. Wotscheg

9. Spieltag der Kreisoberliga Südbranden-burg / Staffel Süd am 23.10.2021

SV Großräschen - SV Grün-Weiß Annahütte 2:0 (0:0)

>>> kein Spielbericht!!! <<<

 

Torschützen:

1:0 Wotscheg, N. (25.min.)

2:0 Lehmann, M. (76.min.) (Foulelfmeter)

 

Zuschauer: 120


Schiedsrichter: St. Marx (Senftenberg)

 

SVG:

M. Miottke - F.-J. Hedt, Ph. Sonntag, M. Lehmann, D. Pawlewitz (80. Z. Zaid) - J. Seidel (86. G. Janot), N. Jung (70. F. Braun), S. Scholz (86. F. Kuhnert), S. Sebischka - T. Toppe - N. Wotscheg (86. P. Kabus)

10. Spieltag der Kreisoberliga Südbranden-burg / Staffel Süd am 30.10.2021

SV Großräschen - VfB Hohenleipisch 1912 II ausgef.*

* Aufgrund mehrerer Coronafälle beim SVG musste diese Partie

   abgesagt werden.

11. Spieltag der Kreisoberliga Südbranden-burg / Staffel Süd am 07.11.2021

SV Blau-Weiß Lindenau - SV Großräschen 0:2 (0:1)

>>> kein Spielbericht!!! <<<

 

Torschützen:

0:1 Sebischka, S. (33.min.)

0:2 Jung, N. (88.min.)

 

Zuschauer: 100


Schiedsrichter: P. Wickfeld (Annahütte)

 

SVG:

M. Miottke - S. Sebischka, Ph. Sonntag, M. Lehmann, D. Pawlewitz (46. P. Kabus) - F.-J. Hedt, N. Jung (89. F. Kuhnert), T. Frenzel, J. Seidel (89. G. Janot) - F. Braun (70. P. Galert) - T. Toppe

12. Spieltag der Kreisoberliga Südbranden-burg / Staffel Süd am 20.11.2021

SV Großräschen - BSG Chemie Schwarzheide 2:3 (0:1)

>>> kein Spielbericht!!! <<<

 

Torschützen:

1:2 Scholz, S. (68.min.)

2:2 Zaid, Z. (75.min.)

 

Zuschauer: 101


Schiedsrichter: S. Seliger (Finsterwalde)

 

SVG:

M. Miottke - S. Sebischka, Ph. Sonntag, M. Lehmann, P. Kabus (65. S. Scholz) - J. Seidel, N. Jung, T. Frenzel, F.-J. Hedt - F. Braun (65. Z. Zaid) - T. Toppe

Nachholespiel vom 10. Spieltag der Kreis-oberliga Südbrandenburg / Staffel Süd am 04.12.2021

SV Großräschen - VfB Hohenleipisch 1912 II ausgef.*

* Aufgrund der von der Landesregierung verhängten 2G-Regelung (Ge-

   impft, Genersen) für die Ausübung des Sportbetriebes beschloss der

   Fußball-Landesverband Brandenburg, den Spielbetrieb ab dem

   25.11.2021 vorerst auszusetzen.

Testspiel am 13.02.2022

Senftenberger FC 08 - SV Großräschen 4:8

>>> kein Spielbericht!!! <<<

 

Torschützen:

0:1 Frenzel, T. (01.min.)

1:2 Frenzel, T. (16.min.)

1:3 Wotscheg, N. (33.min.)

2:4 Frenzel, T. (39.min.)

2:5 Frenzel, T. (45.min.)

3:6 Babeli, Y. (60.min.)

3:7 Seidel, J. (74.min.)

4:8 Braun, F. (84.min.)

 

Zuschauer: 55


Schiedsrichter: M. Domann (Sedlitz)

 

SVG:

N. Venedey - G. Janot (46. Ph. Sonntag), M. Lehmann, N. Jung, Z. Zaid - J. Seidel [46. Y. Babeli (77. G. Janot)], S. Scholz (48. L. Barth), F. Braun (62. J. Seidel), F. Husseini - T. Frenzel (65. F. Braun) - N. Wotscheg (78. T. Frenzel)

Testspiel am 20.02.2022

SV Großräschen - SG Burg 2:3

>>> kein Spielbericht!!! <<<

 

Torschützen:

1:1 Frenzel, T. (41.min.)

2:2 Seidel, J. (68.min.)

 

Zuschauer: 10


Schiedsrichter: B. Stephan (Krieschow)

 

SVG:

M. Miottke (60. R. Zimmermann) - G. Janot, M. Lehmann, Ph. Sonntag, Z. Zaid - J. Seidel, T. Toppe, T. Frenzel, Y. Babeli (60. M. Miottke) - M. Bahrami, F. Husseini [46. D. Simon (60. F. Husseini)]

Testspiel am 24.02.2022

SV Grün-Weiß Annahütte - SV Großräschen 3:6

>>> kein Spielbericht!!! <<<

 

Torschützen:

0:1 Toppe, T. (06.min.)

0:2 Husseini, F. (07.min.)

2:3 Toppe, T. (42.min.)

3:4 Sonntag, Ph. (69.min.)

3:5 Toppe, T. (76.min.)

3:6 Babeli, Y. (88.min.)

 

Zuschauer: 20


Schiedsrichter: n.a. / i.V. R. Krüger (Annahütte)

 

SVG:

M. Miottke - S. Sebischka, N. Jung, Ph. Sonntag, D. Pawlewitz - F.-J. Hedt, S. Scholz (69. F. Braun), F. Braun (46. L. Barth), T. Frenzel - F. Husseini (58. Y. Babeli) - T. Toppe

Testspiel am 26.02.2022

SpVgg Finsterwalde - SV Großräschen 2:0

>>> kein Spielbericht!!! <<<

 

Torschützen: /

 

Zuschauer: 115


Schiedsrichter: St. Bergmann (Lauchhammer)

 

SVG:

M. Miottke - S. Sebischka, N. Jung (54. G. Janot), Ph. Sonntag, F. Kuhnert - F.-J. Hedt, S. Scholz, Z. Zaid (46. F. Husseini) - F. Braun (65. Z. Zaid), T. Toppe - N. Wotscheg

Nachholespiel vom 10. Spieltag der Kreis-oberliga Südbrandenburg / Staffel Süd am 05.03.2022

SV Großräschen - VfB Hohenleipisch 1912 II 7:0 (5:0)

>>> kein Spielbericht!!! <<<

 

Torschützen:

1:0 Frenzel, T. (14.min.)

2:0 Husseini, F. (18.min.)

3:0 Frenzel, T. (20.min.)

4:0 Frenzel, T. (28.min.)

5:0 Frenzel, T. (40.min.)

6:0 Wotscheg, N. (56.min.)

7:0 Sebischka, S. (63.min.)

 

Zuschauer: 61


Schiedsrichter: Th. Hoffmann (Lauta)

 

SVG:

M. Miottke - S. Sebischka, M. Lehmann (66. F. Kuhnert), N. Jung, Ph. Sonntag (66. G. Janot) - F.-J. Hedt, S. Scholz, T. Frenzel (66. F. Braun) - F. Husseini (66. J. Seidel), N. Wotscheg - T. Toppe

Testspiel am 12.03.2022

SV Großräschen - SV Blau-Weiß 19 Lichterfeld 1:2

>>> kein Spielbericht!!! <<<

 

Torschütze:

1:2 Zaid, Z. (33.min.)

 

Zuschauer: 40


Schiedsrichter: St. Marx (Senftenberg)

 

SVG:

M. Miottke - S. Sebischka, M. Lehmann, F. Kuhnert (12. N. Schiller), D. Pawlewitz - J. Seidel, F. Husseini, Z. Zaid (74. P. Galert) - T. Frenzel, N. Wotscheg (56. Y. Babeli) - T. Toppe

Testspiel am 19.03.2022

SV Großräschen - SV Grün-Weiß Annahütte 2:0

>>> kein Spielbericht!!! <<<

 

Torschützen:

1:0 Barth, L. (27.min.)

2:0 Sebischka, S. (28.min.)

 

Zuschauer: 40


Schiedsrichter: M. Rademacher (Calau)

 

SVG:

M. Miottke - S. Sebischka, M. Lehmann, M. Bahrami (64. B. Fuchs), Y. Babeli (64. G. Janot) - J. Seidel, T. Toppe, F. Husseini, T. Frenzel - Z. Zaid - L. Barth

Testspiel am 26.03.2022

SV Großräschen - 1. SV Lokomotive Calau   ausgef.

13. Spieltag der Kreisoberliga Südbranden-burg / Staffel Süd am 02.04.2022

SV Großräschen ===> spielfrei

Testspiel am 02.04.2022

TSG Lübbenau 63 - SV Großräschen 6:1

>>> kein Spielbericht!!! <<<

 

Torschütze:

1:1 Husseini, F. (24.min.)

 

Zuschauer: 40


Schiedsrichter: J. Lehmann (Luckau)

 

SVG:

R. Zimmermann - S. Sebischka, M. Lehmann, Ph. Sonntag, D. Pawlewitz (62. G. Janot) - N. Jung - F.-J. Hedt (46. B. Fuchs), F. Husseini (75. Z. Zaid), Z. Zaid (46. F. Braun), T. Frenzel - L. Barth

14. Spieltag der Kreisoberliga Südbranden-burg / Staffel Süd am 09.04.2022

SV Großräschen - SV Aufbau Oppelhain 2:0 (1:0)

>>> kein Spielbericht!!! <<<

 

Torschützen:

1:0 Barth, L. (19.min.)

2:0 Braun, F. (82.min.)

 

Zuschauer: 65


Schiedsrichter: N. Cielke (Finsterwalde)

 

SVG:

N. Venedey - S. Sebischka, M. Lehmann, N. Jung, D. Pawlewitz - J. Seidel (86. B. Fuchs), F. Braun, F. Husseini, Z. Zaid - M. Bahrami (86. G. Janot), L. Barth

15. Spieltag der Kreisoberliga Südbranden-burg / Staffel Süd am 23.04.2022

SV Germania 1910 Ruhland - SV Großräschen   verlegt

16. Spieltag der Kreisoberliga Südbranden-burg / Staffel Süd am 30.04.2022

SV Großräschen - SV Germania Peickwitz 1:2 (0:2)

>>> kein Spielbericht!!! <<<

 

Torschütze:

1:0 Jung, N. (86.min.)

 

Zuschauer: 163


Schiedsrichter: N. Sehmisch (Uebigau)

 

SVG:

M. Miottke - Ph. Sonntag, M. Lehmann, N. Jung, P. Kabus - J. Seidel, M. John, F. Husseini (73. F. Braun), F.-J. Hedt - T. Toppe, L. Barth

Nachholespiel vom 15. Spieltag der Kreis-oberliga Südbrandenburg / Staffel Süd am 13.05.2022

SV Germania 1910 Ruhland - SV Großräschen 2:3 (1:1)

>>> kein Spielbericht!!! <<<

 

Torschützen:

0:1 Zaid, Z. (37.min.)

2:2 John, M. (57.min.)

2:3 Jung, N. (90.min.)

 

Zuschauer: 159


Schiedsrichter: J. Scheibner (Cottbus)

 

SVG:

M. Miottke - Ph. Sonntag, M. Lehmann, N. Jung, S. Sebischka - J. Seidel, M. John, F. Husseini, Z. Zaid - F. Braun (77. M. Bahrami) - L. Barth

17. Spieltag der Kreisoberliga Südbranden-burg / Staffel Süd am 21.05.2022

SV Großräschen - SV Askania Schipkau 2:4 (0:2)

>>> kein Spielbericht!!! <<<

 

Torschützen:

1:2 Husseini, F. (48.min.)

2:2 Lehmann, M. (57.min.) (Foulelfmeter)

 

Zuschauer: 170


Schiedsrichter: B. Kaiser (Lübben)

 

SVG:

M. Miottke - Ph. Sonntag, M. Lehmann, N. Jung, S. Sebischka (88. G. Janot) - J. Seidel, M. John (89. P. Kabus), F. Husseini, Z. Zaid - F. Braun (70. T. Toppe) - L. Barth (46. F.-J. Hedt)

18. Spieltag der Kreisoberliga Südbranden-burg / Staffel Süd am 28.05.2022

SV Grün-Weiß Annahütte - SV Großräschen 0:6 (0:1)

>>> kein Spielbericht!!! <<<

 

Torschützen:

0:1 Barth, L. (45.min.)

0:2 Barth, L. (56.min.)

0:3 Husseini, F. (65.min.)

0:4 Galert, P. (74.min.)

0:5 Braun, F. (77.min.)

0:6 Galert, P. (82.min.)

 

Zuschauer: 111


Schiedsrichter: R. Richter (Crinitz)

 

SVG:

M. Miottke - Ph. Sonntag, M. Lehmann, N. Jung (46. P. Galert), G. Janot - F.-J. Hedt, T. Toppe, F. Husseini, T. Frenzel (71. M. Bahrami) - F. Braun - L. Barth (77. D. Pawlewitz)

Besucher seit 03/2012

Druckversion | Sitemap
© SV Großräschen e. V. - Abteilung Fußball - 2012