Saison 1979/80

Hinten von links: K. Käppel (Trainer), W. Roick (Betreuer), D. Wetzig (Mannschaftsarzt), E. Roick, R. Rauch, B. Opitz, M. Katzer, R. Jannaschk, W. Ressel, B. Zinnert, G. Teichelmann, H. Rauch (Mannschaftsleiter), D. Hoffmann (Masseur)

Vorn von links: M. Rose, F. Laqua, L. Simon, J. Sulimma, S. Brauer, G. Erdmann, W. Niekisch

Liga: Bezirksliga Cottbus

 

Mit Klaus Käppel übernahm vor der Saison erneut ein ehemaliger Spieler das Traineramt. Was die BSG Aufbau Großräschen dann allerdings in dieser Spielzeit ablieferte, kann man nur mit einem Wort beschreiben: Mittelmaß. Man startete zwar mit einem 3:2-Auswärtssieg bei der Reserve von Aktivist Schwarze Pumpe, aber bereits vier Tage später gab es beim Mittwochabend-Spiel gegen den späteren Bezirksmeister TSG Lübbenau eine ernüchternde 0:2-Niederlage. Es folgte ein Auf und Ab mit Spielen die überwiegend remis endeten. Dank der Zwei-Punkte-Regel blieb man dadurch der Abstiegszone zunächst zwar fern, den Abstand zu den führenden Mannschaften konnte man so allerdings auch nicht verkürzen. Als es zwischen dem 21. und 25. Spieltag eine Negativserie von 1:9 Punkten gab, geriet die BSG Aufbau Großräschen kurzzeitig sogar noch etwas in Abstiegsgefahr. Hier zeigte sich dann aber die mittlerweile erworbene Routine der Aufbau-Elf, denn mit Punktgewinnen in den foltgenden Partien bei Motor Finsterwalde-Süd (1:1) und zu Hause gegen Turbine Spremberg (0:0) konnte man das Abstiegsgespenst von selbst vertreiben. Das änderte aber nichts an der Tatsache, das man den 8. Tabellenplatz zum Ende der Meisterschaft durchaus als "zu wenig" bezeichnen musste.

 

 

Trainer: K. Käppel

 

Spiele:

29.07.1979 TS BSG Motor Suhl - Aufbau 4:2
31.08.1979 MS BSG Aktivist Schwarze Pumpe II - Aufbau 2:3
04.09.1979 MS TSG Lübbenau 63 - Aufbau 2:0
08.09.1979 MS Aufbau - BSG Aktivist Brieske/Senftenberg II 2:0
15.09.1979 MS BSG Fortschritt Spremberg - Aufbau 2:1
23.09.1979 MS Aufbau - BSG Chemie Weißwasser 2:2
29.09.1979 MS SG Dynamo Cottbus - Aufbau 2:2
06.10.1979 MS Aufbau - BSG Lokomotive Cottbus 0:3
14.10.1979 MS BSG Chemie W-P-S- Guben - Aufbau 1:0
20.10.1979 MS Aufbau - BSG Chemie Döbern 1:0
27.10.1979 MS BSG Turbine Vetschau - Aufbau 2:2
03.11.1979 MS Aufbau - BSG Motor Finsterwalde-Süd 2:1
10.11.1979 MS BSG Turbine Spremberg - Aufbau 1:1
17.11.1979 MS Aufbau - BSG Empor Mühlberg 1:1
24.11.1979 MS BSG Energie Cottbus II - Aufbau 1:2
01.12.1979 MS Aufbau - BSG Einheit Forst 3:0
15.12.1979 PS TSG Bernsdorf - Aufbau 1:2
19.01.1980 TS BSG Aktivist Brieske/Senftenberg - Aufbau 5:0
02.02.1980 PS BSG Traktor Züllsdorf - Aufbau 2:1
09.02.1980 MS Aufbau - BSG Aktivist Schwarze Pumpe II 1:1
16.02.1980 MS Aufbau - TSG Lübbenau 63 1:3
23.02.1980 MS BSG Aktivist Brieske/Senftenberg II - Aufbau 1:1
01.03.1980 MS Aufbau - BSG Fortschritt Spremberg 2:1
08.03.1980 MS BSG Chemie Weißwasser - Aufbau 1:1
15.03.1980 MS Aufbau - SG Dynamo Cottbus 0:2
22.03.1980 MS BSG Lokomotive Cottbus - Aufbau 4:1
29.03.1980 MS Aufbau - BSG Chemie W-P-S Guben 0:0
12.04.1980 MS BSG Chemie Döbern - Aufbau 2:1
19.04.1980 MS Aufbau - BSG Turbine Vetschau 0:1
26.04.1980 MS BSG Motor Finsterwalde-Süd - Aufbau 1:1
03.05.1980 MS Aufbau - BSG Turbine Spremberg 0:0
10.05.1980 MS BSG Empor Mühlberg - Aufbau 3:2
17.05.1980 MS Aufbau - BSG Energie Cottbus II 2:0
24.05.1980 MS BSG Einheit Forst - Aufbau 2:3

 

Abschlusstabelle:

Pl. Mannschaften Sp Tore Punkte
01. TSG Lübbenau 63                                        30 67:20 48:12
02. BSG Energie Cottbus II 30 67:31 43:17
03. BSG Empor Mühlberg 30 46:29 38:22
04. BSG Lokomotive Cottbus 30 43:31 34:26
05. BSG Aktivist Schwarze Pumpe II 30 46:41 34:26
06. BSG Turbine Spremberg 30 51:49 34:26
07. BSG Chemie Wilhelm-Pieck-Stadt Guben 30 59:48 32:28
08. SG Dynamo Cottbus 30 47:49 29:31
09. BSG Aufbau Großräschen 30 38:42 29:31
10. BSG Turbine Vetschau 30 44:55 27:33
11. BSG Chemie Döbern 30 38:48 26:34
12. BSG Motor Finsterwalde-Süd 30 38:35 25:35
13. BSG Fortschritt Spremberg 30 29:51 23:37
14. BSG Einheit Forst 30 29:57 23:37
15. BSG Chemie Weißwasser 30 31:58 19:41
16. BSG Aktivist Brieske/Senftenberg II 30 26:55 16:44

==============================================

Statistiken und Spielberichte

 

 

Testspiel anlässlich des Kultur- und Landsportfestes in Tettau am 29.07.1979

BSG Motor Suhl - BSG Aufbau Großräschen 4:2

Torschützen:

 

Zuschauer:


Schiedsrichter:

 

BSG Aufbau:

 

1. Spieltag der Bezirksliga Cottbus am 31.08.1979

BSG Aktivist Schwarze Pumpe II - BSG Aufbau Großräschen 2:3 (0:2)

Die Aktivist-Reserve war zwar optisch überlegen, jedoch fehlte es ihr an Spritzigkeit, um die routinierten Großräschener aus ihrem Konzeept zu bringen.


Quelle: Lausitzer Rundschau

 

Torschützen:

0:1 Zinnert, B. (15.min.)

0:2 Jannaschk, R. (44.min.)

1:3 Brauer, S. (56.min.) (Foulelfmeter)

 

Zuschauer: 200


Schiedsrichter: W. Schaar (Cottbus)

 

BSG Aufbau:

 

2. Spieltag der Bezirksliga Cottbus am 04.09.1979

TSG Lübbenau 63 - BSG Aufbau Großräschen 2:0 (0:0)

Torschützen: /

 

Zuschauer: 1000


Schiedsrichter: W. Schulz (Forst)

 

BSG Aufbau:

 

3. Spieltag der Bezirksliga Cottbus am 08.09.1979

BSG Aufbau Großräschen - BSG Aktivist Brieske/Senftenberg II 2:0 (1:0)

80 Minuten lief das Spiel in Richtung Briesker Tor. Doch selbst als die Gäste Kubisch in der 50. Minute durch Platzverweis verloren, blieb das Großräschener Spiel unproduktiv. Chancen zu einem wesentlich höheren Sieg waren vorhanden.


Quelle: Lausitzer Rundschau

 

Torschützen:

1:0 Wildner, K. (40.min.)

2:0 Brauer, S. (50.min.) (Foulelfmeter)

 

Zuschauer: 500


Schiedsrichter: Schuster (Reichenhain)

 

BSG Aufbau:

 

4. Spieltag der Bezirksliga Cottbus am 15.09.1979

BSG Fortschritt Spremberg - BSG Aufbau Großräschen 2:1 (1:0)

Torschütze:

2:1 Brauer, S. (61.min.) (Foulelfmeter)

 

Zuschauer: 250


Schiedsrichter: W. Schaar (Cottbus)

 

BSG Aufbau:

 

5. Spieltag der Bezirksliga Cottbus am 23.09.1979

BSG Aufbau Großräschen - BSG Chemie Weißwasser 2:2 (1:1)

Torschützen:

1:0 Brauer, S. (25.min.) (Foulelfmeter)

2:2 Zinnert, B. (69.min.)

 

Zuschauer: 350


Schiedsrichter: P. Sablonski (Lohsa)

 

BSG Aufbau:

 

6. Spieltag der Bezirksliga Cottbus am 29.09.1979

SG Dynamo Cottbus - BSG Aufbau Großräschen 2:2 (1:0)

Die Leistung der Großräschener blieb erneut hinter den Erwartungen zurück. Erst in der zweiten Halbzeit wirkte man gegen den im Rahmen seiner Möglichkeiten spielenden Tabellenletzten energischer und konzentrierter. Schließlich konnte man sich aber hauptsächlich bei Torwart Lawecki bedanken, dass es noch zum 2:2 reichte.


Quelle: Lausitzer Rundschau

 

Torschützen:

2:1 Simon, J. (65.min.)

2:2 Simon, J. (85.min.)

 

Zuschauer: 100


Schiedsrichter: Barz (Herzberg)

 

BSG Aufbau:

 

7. Spieltag der Bezirksliga Cottbus am 06.10.1979

BSG Aufbau Großräschen - BSG Lokomotive Cottbus 0:3 (0:1)

Torschützen: /

 

Zuschauer: 250


Schiedsrichter:

 

BSG Aufbau:

 

8. Spieltag der Bezirksliga Cottbus am 14.10.1979

BSG Chemie Wilhelm-Pieck-Stadt Guben - BSG Aufbau Großräschen 1:0 (1:0)

Die Gubener Vorteile lagen in der ersten Halbzeit. Später gab Großräschen den Ton an, traf jedoch zweimal nur den Pfosten.


Quelle: Lausitzer Rundschau

 

Torschützen: /

 

Zuschauer: 450


Schiedsrichter: Petzschke (Cottbus)

 

BSG Aufbau:

 

9. Spieltag der Bezirksliga Cottbus am 20.10.1979

BSG Aufbau Großräschen - BSG Chemie Döbern 1:0 (1:0)

Gegen die sturmschwachen Gäste kam die Aufbau-Elf verdient zum Doppelpunktgewinn. Man bot eine große kämpferische Leistung. In spielerischer Hinsicht waren allerdings Abstriche zu machen.


Quelle: Lausitzer Rundschau

 

Torschütze:

1:0 Zinnert, B. (18.min.)

 

Zuschauer: 350


Schiedsrichter: P. Sablonski (Lohsa)

 

BSG Aufbau:

 

10. Spieltag der Bezirksliga Cottbus am 27.10.1979

BSG Turbine Vetschau - BSG Aufbau Großräschen 2:2 (2:0)

Die Vetschauer vergaben in der ersten Halbzeit ihre Siegeschance, als sie zahlreiche Möglichkeiten verpassten, um die Aufbau-Elf schon klar zu distanzieren.


Quelle: Lausitzer Rundschau

 

Torschützen:

2:1 Erdmann, G. (56.min.)

2:2 Teichelmann, G. (65.min.)

 

Zuschauer: 350


Schiedsrichter: H. Schultz (Klein Kölzig)

 

BSG Aufbau:

 

11. Spieltag der Bezirksliga Cottbus am 03.11.1979

BSG Aufbau Großräschen - BSG Motor Finsterwalde-Süd 2:1 (1:1)

In der 28. Minute schoss Brauer, Großräschens "Strafstoßschütze vom Dienst" nur an den Pfosten. Seine Elf diktierte im zweiten Spielabschnitt immer deutlicher den Spielablauf. Maßgeblichen Anteil daran, dass die Finsterwalder nur knapp unterlagen, hatte ihr bisheriger Abwehrspieler Samjeske, der diesmal als Torwart aushelfen musste.


Quelle: Lausitzer Rundschau

 

Torschützen:

1:1 Zinnert, B. (12.min.)

2:1 Eigentor (57.min.)

 

Zuschauer: 400


Schiedsrichter: M. Heisler (Haidemühl)

 

BSG Aufbau:

 

12. Spieltag der Bezirksliga Cottbus am 10.11.1979

BSG Turbine Spremberg - BSG Aufbau Großräschen 1:1 (1:1)

Nach ihrem verdienten Remis, in einem ausgeglichenen und kaum Höhepunkte erreichenden Spiel erzielt, können die Großräschener immerhin darauf verweisen, vier Spiele hintereinander ungeschlagen zu sein, und dabei sechs Pluspunkte geholt zu haben.


Quelle: Lausitzer Rundschau

 

Torschütze:

1:1 Nickisch, W. (37.min.) (Elfmeter)

 

Zuschauer: 300


Schiedsrichter: W. Minnack (Forst)

 

BSG Aufbau:

 

13. Spieltag der Bezirksliga Cottbus am 17.11.1979

BSG Aufbau Großräschen - BSG Empor Mühlberg 1:1 (1:0)

Auch diesmal ließ man sich vom überlegenen Spiel der Gastgeber nicht aus dem Konzept bringen. Zum Ausgleich gekommen, erkämpfte man in der Folgezeit einen ausgeglichenen Spielablauf. Aufbau hatte es vor der Pause (Wildner, Lawecki, Teichelmann) verpasst, einen entscheidenden Vorsprung herauszuholen.


Quelle: Lausitzer Rundschau

 

Torschütze:

1:0 Wildner, K. (21.min.)

 

Zuschauer: 350


Schiedsrichter: W. Richter (Schacksdorf)

 

BSG Aufbau:

 

14. Spieltag der Bezirksliga Cottbus am 24.11.1979

BSG Energie Cottbus II - BSG Aufbau Großräschen 1:2 (0:0)

Die Cottbuser gefielen sich offensichtlich darin, den Gästen eine Halbzeit lang ihre technische Überlegenheit vorzuführen. Die Großräschener deckten erst nach dem Wechsel ihre Karten auf. Nachdem Übungsleiter Käppel das Zeichen zu offensivem Spiel gegeben hatte, sahen sich die unkonzentrierten Gastgeber bald 0:2 im Rückstand. Der dadurch herausgeforderte Titelverteidiger war dann schnell dem Ausgleich nahe, doch den vergab Balck, als er in der 73. Minute bei einem Strafstoß das Ziel verfehlte. In der Folgezeit wies die Aufbau-Elf wieder ihre Abwehrstärke nach. Sie ist seit der 8. Runde ungeschlagen und hat damit neun Pluspunkte gesammelt.


Quelle: Lausitzer Rundschau

 

Torschützen:

0:1 Nickisch, W. (50.min.) (Elfmeter)

0:2 Wildner, K. (60.min.)

 

Zuschauer: 100


Schiedsrichter: Schulz (Senftenberg)

 

BSG Aufbau:

 

15. Spieltag der Bezirksliga Cottbus am 01.12.1979

BSG Aufbau Großräschen - BSG Einheit Forst 3:0 (2:0)

Die Aufbau-Elf kam auch in der Höhe vollauf verdient zum Erfolg. Als kurz nach dem Wechsel mit dem 3:0 die Entscheidung gefallen war, konnte Großräschen schon Bilanz ziehen. Aus den letzten sieben Spielen der ersten Halbserie wurden ungeschlagen 11:3 Punkte geholt und der schlechte Start wettgemacht.


Quelle: Lausitzer Rundschau

 

Torschützen:

1:0 Opitz, B. (08.min.)

2:0 Teichelmann, G. (26.min.)

3:0 Brauer, S. (48.min.) (Foulelfmeter)

 

Zuschauer: 300


Schiedsrichter: B. Robel (Briesen)

 

BSG Aufbau:

 

FDGB-Bezirkspokal / 3. Hauptrunde am 15.12.1979

TSG Bernsdorf - BSG Aufbau Großräschen 1:2

Torschützen:

 

Zuschauer:


Schiedsrichter:

 

BSG Aufbau:

 

Testspiel am 19.01.1980

BSG Aktivist Brieske/Senftenberg - BSG Aufbau Großräschen 5:0

Torschützen: /

 

Zuschauer:


Schiedsrichter:

 

BSG Aufbau:

 

FDGB-Bezirkspokal / 4. Hauptrunde am 02.02.1980

BSG Traktor Züllsdorf - BSG Aufbau Großräschen 2:1

Torschütze:

 

Zuschauer:


Schiedsrichter:

 

BSG Aufbau:

 

16. Spieltag der Bezirksliga Cottbus am 09.02.1980

BSG Aufbau Großräschen - BSG Aktivist Schwarze Pumpe II 1:1 (0:0)

Torwart H. Laweckis Fehler brachte die Gäste etwas überraschend in Führung, ehe der Aufbau-Elf dann doch noch ein Torerfolg gelang.


Quelle: Lausitzer Rundschau

 

Torschütze:

1:1 Brauer, S. (78.min.) (Elfmeter)

 

Zuschauer: 300


Schiedsrichter: W. Richter (Schacksdorf)

 

BSG Aufbau:

 

17. Spieltag der Bezirksliga Cottbus am 16.02.1980

BSG Aufbau Großräschen - TSG Lübbenau 63 1:3 (0:1)

Obwohl beide Mannschaften nicht in Bestbesetzung antreten konnten, lieferten sie sich eine Auseinandersetzung mit gutem Niveau, in der die TSG ihre Chancen resoluter als der Gastgeber zu nutzen verstand.


Quelle: Lausitzer Rundschau

 

Torschütze:

1:1 Ressel, W. (55.min.)

 

Zuschauer: 400


Schiedsrichter: W. Schaar (Cottbus)

 

BSG Aufbau:

 

18. Spieltag der Bezirksliga Cottbus am 23.02.1980

BSG Aktivist Brieske/Senftenberg II - BSG Aufbau Großräschen 1:1 (1:0)

Torschütze:

1:1 Brauer, S. (71.min.)

 

Zuschauer: 200


Schiedsrichter: B. Robel (Briesen)

 

BSG Aufbau:

 

19. Spieltag der Bezirksliga Cottbus am 01.03.1980

BSG Aufbau Großräschen - BSG Fortschritt Spremberg 2:1 (2:1)

Beide Mannschaften taten sich auf dem schwer bespielbaren Nebenplatz schwer. Spielerisch bot man beiderseits recht wenig. Dank überlegenem Vorpausenspiels ging der Doppelpunktgewinn schließlich verdient an die Großräschener, die damit ihren ersten Rückrundensieg verbuchten.


Quelle: Lausitzer Rundschau

 

Torschützen:

1:0 Opitz, B. (21.min.)

2:0 Brauer, S. (37.min.)

 

Zuschauer: 250


Schiedsrichter: Riehmann (Cottbus)

 

BSG Aufbau:

 

20. Spieltag der Bezirksliga Cottbus am 08.03.1980

BSG Chemie Weißwasser - BSG Aufbau Großräschen 1:1 (1:0)

Als Chemie in der zweiten Spielhälfte durch großen Einsatz den Spielablauf diktierte, bewahrte Torwart Lawecki die Gäste vor einer drohenden Niederlage. Mit Glomb kam der Beste der Chemie-Elf zum Torerfolg. Chemie ist damit in 14 Runden ohne Doppelpunktgewinn.


Quelle: Lausitzer Rundschau

 

Torschütze:

1:1 Brauer, S. (68.min.) (Elfmeter)

 

Zuschauer: 100


Schiedsrichter: Schuster (Reichenhain)

 

BSG Aufbau:

 

21. Spieltag der Bezirksliga Cottbus am 15.03.1980

BSG Aufbau Großräschen - SG Dynamo Cottbus 0:2 (0:0)

Die abstiegsgefährdeten Gäste spielten erheblich ehrgeiziger als der überaus stark enttäuschende Gastgeber, der keine nennenswerte Torchance herausspielen konnte. Der Erfolg der Cottbuser war auch in seiner Höhe verdient.


Quelle: Lausitzer Rundschau

 

Torschützen: /

 

Zuschauer: 250


Schiedsrichter: K. Löwe (Falkenberg)

 

BSG Aufbau:

 

22. Spieltag der Bezirksliga Cottbus am 22.03.1980

BSG Lokomotive Cottbus - BSG Aufbau Großräschen 4:1 (2:1)

Die Großräschener kassierten zum ersten Mal vier Gegentore, obwohl sie es an einsatzfreudigem Spiel nicht fehlen ließen. Durch das erheblich sicherere Kombinationsspiel kontrollierte Lok jedoch den Ablauf, wobei man lediglich kurz vor dem Wechsel in Bedrängnis geriet, als sich Grüneberg bei Ressels Kopfball verrechnete und so die Gäste zum Anschlusstor kamen.


Quelle: Lausitzer Rundschau

 

Torschütze:

2:1 Ressel, W. (39.min.)

 

Zuschauer: 100


Schiedsrichter: W. Richter (Schacksdorf)

 

BSG Aufbau:

 

23. Spieltag der Bezirksliga Cottbus am 29.03.1980

BSG Aufbau Großräschen - BSG Chemie Wilhelm-Pieck-Stadt Guben 0:0

Obwohl kein Tor fiel, kam nie Langeweile auf, denn beiden Seiten boten sich immer wieder erfolgversprechende Schussmöglichkeiten. Im Hinblick auf die spielerische Ausgeglichenheit war die Punkteteilung am Ende ein gerechter Ausgang.


Quelle: Lausitzer Rundschau

 

Torschützen: /

 

Zuschauer: 200


Schiedsrichter: P. Sablonski (Lohsa)

 

BSG Aufbau:

 

24. Spieltag der Bezirksliga Cottbus am 12.04.1980

BSG Chemie Döbern - BSG Aufbau Großräschen 2:1 (0:0)

Nach dem Wechsel gelang Chemie mit verstärktem Einsatz die Vorentscheidung, doch am Ende hatte man noch bange 15 Minuten zu überstehen.


Quelle: Lausitzer Rundschau

 

Torschütze:

2:1 Opitz, B. (76.min.)

 

Zuschauer: 350


Schiedsrichter: Riehmann (Cottbus)

 

BSG Aufbau:

 

25. Spieltag der Bezirksliga Cottbus am 19.04.1980

BSG Aufbau Großräschen - BSG Turbine Vetschau 0:1 (0:0)

Nun auch in Großräschen Sorgen um Klassenerhalt

 

Aus dem Vorsatz, den zweiten Heimsieg der Rückrunde zu erzielen, wurde nichts, denn Aufbaus Gesamtleistung blieb weit hinter den Erwartungen zurück. Vetschau nutzte die verschwundene Heimstärke des Gastgebers und erkämpfte sich den dritten Sieg hintereinander.


Quelle: Lausitzer Rundschau

 

Torschützen: /

 

Zuschauer: 300


Schiedsrichter: Barz (Herzberg)

 

BSG Aufbau:

 

26. Spieltag der Bezirksliga Cottbus am 26.04.1980

BSG Motor Finsterwalde-Süd - BSG Aufbau Großräschen 1:1 (0:0)

Es dauerte exakt 629 Spielminuten, ehe die Finsterwalder nun wieder einen Torerfolg erzielten. Insgesamt wies die Motor-Elf diesmal eine Leistungssteigerung nach, die beinahe nicht mit einem Punktgewinn belohnt worden wäre, denn in der 88. Minute scheiterte Michalek mit einem Strafstoß an Lawecki.


Quelle: Lausitzer Rundschau

 

Torschütze:

0:1 Simon, L. (70.min.)

 

Zuschauer: 650


Schiedsrichter: W. Schaar (Cottbus)

 

BSG Aufbau:

 

27. Spieltag der Bezirksliga Cottbus am 03.05.1980

BSG Aufbau Großräschen - BSG Turbine Spremberg 0:0

Die ersten zwanzig Minuten, gekennzeichnet durch packende Strafraumszenen, ließen eine spannende Partie erwarten. Auf beiden Seiten ließ man dann aber stark nach und das Spiel verflachte immer mehr. Die Aufbau-Elf blieb nun schon im vierten Heimspiel ohne Doppelpunktgewinn.


Quelle: Lausitzer Rundschau

 

Torschützen: /

 

Zuschauer: 350


Schiedsrichter: W. Jörke (Hirschfeld)

 

BSG Aufbau:

 

28. Spieltag der Bezirksliga Cottbus am 10.05.1980

BSG Empor Mühlberg - BSG Aufbau Großräschen 3:2 (1:1)

Allein vier mal trafen die Mühlberger vor der Pause nur die Latte und in der 70. Minute scheiterte Semdner beim Strafstoß an Räschens gutem Torwart Lawecki.


Quelle: Lausitzer Rundschau

 

Torschützen:

1:1 Brauer, S. (04.min.)

2:2 Brauer, S. (60.min.) (Elfmeter)

 

Zuschauer: 150


Schiedsrichter: Barz (Herzberg)

 

BSG Aufbau:

 

29. Spieltag der Bezirksliga Cottbus am 17.05.1980

BSG Aufbau Großräschen - BSG Energie Cottbus 2:0 (1:0)

Nach beiderseits recht ansprechenden spielerischen Leistungen kam Aufbau dank des durchschlagskräftigeren Angriffsspiels zu einem auch in seiner Höhe verdienten Sieg.


Quelle: Lausitzer Rundschau

 

Torschützen:

1:0 Brauer, S. (45.min.) (Elfmeter)

2:0 Wildner, K. (59.min.)

 

Zuschauer: 150


Schiedsrichter: Folgert (Wilhelm-Pieck-Stadt Guben)

 

BSG Aufbau:

 

30. Spieltag der Bezirksliga Cottbus am 24.05.1980

BSG Einheit Forst - BSG Aufbau Großräschen 2:3 (0:2)

Torschützen:

0:1 Brauer, S. (37.min.) (Elfmeter)

0:2 Zinnert, B. (42.min.)

2:3 Brauer, S. (79.min.)

 

Zuschauer: 200


Schiedsrichter: Balzke (Cottbus)

 

BSG Aufbau:

 

Schiedsrichter gesucht!

Besucher seit 03/2012

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© SV Großräschen e. V. - Abteilung Fußball - 2012