Saison 1978/79

Liga: Bezirksliga Cottbus

 

Auch die Saison 1978/79 muss man in der Nachbetrachtung als eine Saison der verpassten Möglichkeiten betiteln. Vor allem in der ersten Halbserie spielte die BSG Aufbau Großräschen stets im oberen Mittelfeld mit, als es aber um die berühmten "Bigpoints", also den Sprung nach ganz oben in der Tabelle ging, versagten den Aufbau-Spielern stets die Nerven. So geschehen am 7. (0:1 zu Hause gegen Lokomotive Cottbus) und am 15. Spieltag (1:2 zu Hause gegen Aktivist Brieske/Senftenberg II), als man sich mit unnötigen Heimniederlagen um eine bessere Ausgangsposition brachte. Aber man blieb immerhin noch in Schlagdistanz. Die Winterzeit 1978/79 brachte den Spielplan durch zahlreiche Ausfälle mal wieder komplett durcheinander. Weder die Pokalrunden noch die Meisterschaftsspiele konnten in geordnetem Rahmen durchgeführt werden. Die BSG Aufbau Großräschen hatte in der Rückrunde aber noch mit einer anderen "Seuche" zu kämpfen. Fast durchgängig ging die halbe Stammannschaft am Stock und musste mit zahlreichen Reserve- und Nachwuchskräften aufgefüllt werden. Unter diesen Umständen mutete es fast wie ein Wunder an, dass die Aufbau-Mannschaft trotzdem in der Spitzengruppe verblieb. Am 21. Spieltag kam es sogar noch einmal zu einem Spitzenspiel im "Stadion der Freundschaft" in Großräschen. Der Tabellendritte, Aufbau Großräschen, traf auf den Tabellenführer Einheit Forst und hatte es seinem Torwart Henrik Lawecki zu verdanken, dass dieser in der 84. Minute einen Elfmeter hielt und somit das torlose Remis für Großräschen rettete. Fortan wurde der Substanzverlust zu offensichtlich und die BSG Aufbau Großräschen rutschte in der Tabelle etwas ab, stabilisierte sich dann aber auf dem 5. Platz. Ein Highlight gab es dann noch einmal am 30. April bei einer Nachholepartie vom 18. Spieltag. Hier griff die Aufbau-Elf noch einmal stellvertretend in den Aufstiegskampf ein, in dem man den aktuellen Tabellenführer Dynamo Lübben mit 1:0 schlug und somit der Reserve von Energie Cottbus den Weg zur erneuten Bezirksmeisterschaft ebnete. Am Ende schloss die BSG Aufbau Großräschen die Meisterschaft auf dem 5. Abschlussrang ab, was aufgrund der Verletzungsmisere dennoch eine gute Endplatzierung darstellte.

Im FDGB-Bezirkspokal kam für die BSG Aufbau Großräschen das Aus im Viertelfinale, als man bei der Soldaten-Elf von Vorwärts Cottbus-Süd mit 4:5 nach Verlängerung unterlag.

 

Trainer: Kuntz

 

Spiele:

09.07.1978 TS BSG Motor Ruhland - Aufbau 0:4
12.07.1978 TS Aufbau - FC Karl-Marx-Stadt 1:2
19.08.1978 PS BSG Motor ruhland - Aufbau 1:5
26.08.1978 MS BSG Aktivist Schwarze Pumpe II - Aufbau 1:2
29.08.1978 MS Aufbau - BSG Energie Cottbus II 1:1
02.09.1978 MS SG Dynamo Lübben - Aufbau 1:1
09.09.1978 MS BSG Aufbau Hoyerswerda - Aufbau 0:0
16.09.1978 MS Aufbau - BSG Chemie W-P-S Guben 1:1
23.09.1978 MS BSG Einheit Forst - Aufbau 1:3
30.09.1978 MS Aufbau - BSG Lokomotive Cottbus 0:1
07.10.1978 MS SG Dynamo Cottbus - Aufbau 1:1
14.10.1978 MS Aufbau - BSG Turbine Spremberg 2:1
21.10.1978 MS BSG Chemie Weißwasser - Aufbau 2:0
28.10.1978 MS Aufbau - TSG Elsterwerda 74 2:2
04.11.1978 MS BSG Chemie Döbern - Aufbau 1:4
08.11.1978 TS BSG Aktivist Brieske/Senftenberg - Aufbau 4:0
11.11.1978 MS Aufbau - TSG Tettau 5:1
18.11.1978 MS BSG Fortschritt Spremberg - Aufbau 1:2
25.11.1978 MS Aufbau - BSG Akt. Brieske/Senftenberg II 1:2
09.12.1978 MS Aufbau - BSG Aktivist Schwarze Pumpe II 1:1
16.12.1978 MS BSG Energie Cottbus II - Aufbau 1:1
03.02.1979 PS BSG Empor Mühlberg - Aufbau  
03.03.1979 MS BSG Chemie W-P-S Guben - Aufbau 1:2
10.03.1979 MS Aufbau - BSG Einheit Forst 0:0
24.03.1979 MS Aufbau - SG Dynamo Cottbus 1:1
31.03.1979 MS BSG Turbine Spremberg - Aufbau 6:1
07.04.1979 MS Aufbau - BSG Chemie Weißwasser 0:0
11.04.1979 MS Aufbau - BSG Aufbau Hoyerswerda 1:1
13.04.1979 PS BSG Aufbau Theisa - Aufbau 2:3
18.04.1979 MS BSG Lokomotive Cottbus - Aufbau 0:2
21.04.1979 MS TSG Elsterwerda 74 - Aufbau 1:1
28.04.1979 MS Aufbau - BSG Chemie Döbern 1:1
30.04.1979 MS Aufbau - SG Dynamo Lübben 1:0
06.05.1979 MS TSG Tettau - Aufbau 3:2
12.05.1979 MS Aufbau - BSG Fortschritt Spremberg 3:1
19.05.1979 MS BSG Akt. Brieske/Senftenberg II - Aufbau 1:1
27.05.1979 PS ASG Vorwärts Cottbus-Süd - Aufbau 5:4 n.V.
01.06.1979 TS Aufbau - 1. FC Union Berlin  
13.06.1979 TS Aufbau - BSG Aktivist Schwarze Pumpe 2:2

 

Abschlusstabelle:

Pl. Mannschaften Sp Tore Punkte
01. BSG Energie Corttbus II                                30 47:23 40:20
02. SG Dynamo Lübben 30 43:26 39:21
03. BSG Einheit Forst 30 42:35 37:23
04. BSG Turbine Spremberg 30 55:41 36:24
05. BSG Aufbau Großräschen 30 41:35 35:25
06. BSG Chemie Weißwasser 30 48:41 32:28
07. BSG Aktivist Schwarze Pumpe II 30 36:33 32:28
08. BSG Chemie Döbern 30 41:38 31:29
09. BSG Aktivist Brieske/Senftenberg II 30 38:41 31:29
10. BSG Lokomotive Cottbus 30 31:30 29:31
11. BSG Fortschritt Spremberg 30 33:42 26:34
12. SG Dynamo Cottbus 30 41:45 25:35
13. BSG Chemie Wilhelm-Pieck-Stadt Guben 30 49:50 24:36
14. TSG Elsterwerda 74 30 37:50 24:36
15. BSG Aufbau Hoyerswerda 30 42:53 20:40
16. TSG Tettau 30 34:75 19:41

==============================================

Statistiken und Spielberichte

 

 

Testspiel am 09.07.1978

BSG Motor Ruhland - BSG Aufbau Großräschen 0:4

Torschützen:

R. Jannaschk (2), G. Teichelmann, J. Lawecki

 

Zuschauer:


Schiedsrichter:

 

BSG Aufbau:

 

Testspiel am 12.07.1978

BSG Aufbau Großräschen - FC Karl-Marx-Stadt 1:2

Torschütze:

 

Zuschauer:


Schiedsrichter:

 

BSG Aufbau:

 

FDGB-Bezirkspokal / 1. Hauptrunde am 19.08.1978

BSG Motor Ruhland - BSG Aufbau Großräschen 1:5

Torschützen:

 

Zuschauer:


Schiedsrichter:

 

BSG Aufbau:

 

1. Spieltag der Bezirksliga Cottbus am 26.08.1978

BSG Aktivist Schwarze Pumpe II - BSG Aufbau Großräschen 1:2 (0:0)

Torschützen:

0:1 Brauer, S. (67.min.) (Elfmeter)

0:2 Jannaschk, R. (74.min.)

 

Zuschauer: 200


Schiedsrichter: Barz (Herzberg)

 

BSG Aufbau:

 

2. Spieltag der Bezirksliga Cottbus am 29.08.1978

BSG Aufbau Großräschen - BSG Energie Cottbus II 1:1 (0:0)

Torschütze:

1:0 Brauer, S. (55.min.) (Elfmeter)

 

Zuschauer: 600


Schiedsrichter: Schuster (Reichenhain)

 

BSG Aufbau:

 

3. Spieltag der Bezirksliga Cottbus am 02.09.1978

SG Dynamo Lübben - BSG Aufbau Großräschen 1:1 (1:1)

Gegen starke Gegnerschaft haben die Lübbener in der Startphase der Meisterschaft auf eigenem Platz nun bereits drei Punkte verloren. Dynamo verfügte zwar gegen den aus der Defensive heraus operierenden Gegner meist über Feldvorteile, konnte aber auch gegen 10 Großräschener in der Schlussviertelstunde nicht den Siegpunkt holen. aufbau hatte bereits zweimal ausgewechselt, als Zinnert verletzt ausscheiden musste. Iwer und Falk waren aus dem Mittelfeld heraus vergeblich bemüht, für erhöhten Angriffsdruck zu sorgen. Dynamo verabschiedete mit Manfred Kunze einen verdienstvollen Spieler. 21 Jahre trug Kunze den Dynamo-Dress, ehe ihn eine Verletzung zwang, seine aktive sportliche Laufbahn zu beenden.


Quelle: Lausitzer Rundschau

 

Torschütze:

1:1 Zinnert, B. (30.min.)

 

Zuschauer: 400


Schiedsrichter: Schelzke (Forst)

 

BSG Aufbau:

 

4. Spieltag der Bezirksliga Cottbus am 09.09.1978

BSG Aufbau Hoyerswerda - BSG Aufbau Großräschen 0:0

Nach dem abwechslungsreichen Spielverlauf, bei dem der Gastgeber vor der Pause und die Großräschener speziell in der Schlussphase Vorteile hatten, errang Hoyerswerda den ersten Pluspunkt. Die gäste spielten zum dritten Mal hintereinander remis.


Quelle: Lausitzer Rundschau

 

Torschützen: /

 

Zuschauer: 250


Schiedsrichter: W. Jörke (Hirschfeld)

 

BSG Aufbau:

 

5. Spieltag der Bezirksliga Cottbus am 16.09.1978

BSG Aufbau Großräschen - BSG Chemie Wilhelm-Pieck-Stadt Guben 1:1 (1:0)

Die Gastgeber verpassten vor der Pause zahlreiche Chancen und damit eine vorzeitige Spielentscheidung. Brauer konnte in der 38. Minute sogar einen Strafstoß nicht verwandeln. Als Chemie kurz nach dem Wechsel der Ausgleich gelungen war, verteidigte man das Remis mit großem Einsatz und war dabei in der Wahl der Mittel nicht gerade zimperlich. Wildekopf erhielt in der 68. Minute einen Platzverweis.


Quelle: Lausitzer Rundschau

 

Torschütze:

1:0 Ressel, W. (35.min.)

 

Zuschauer: 500


Schiedsrichter: W. Schulz (Forst)

 

BSG Aufbau:

 

6. Spieltag der Bezirksliga Cottbus am 23.09.1978

BSG Einheit Forst - BSG Aufbau Großräschen 1:3 (0:2)

In den vergangenen drei Meisterschaftsserien lautete die Punkteausbeute stets 3:1 für die Großräschener, deren Sieg in Forst so nicht überraschend kommt. Großräschens Schlussmann Lawecki hatte kurz vor der Pause das Anschlusstor der Forster zunächst verhindert, als er einen Elfmeterball von Gebauer meistern konnte.


Quelle: Lausitzer Rundschau

 

Torschützen:

0:1 Ressel, W. (14.min.)

0:2 Ressel, W. (21.min.)

1:3 Opitz, B. (77.min.)

 

Zuschauer: 350


Schiedsrichter: W. Richter (Schacksdorf)

 

BSG Aufbau:

 

7. Spieltag der Bezirksliga Cottbus am 30.09.1978

BSG Aufbau Großräschen - BSG Lokomotive Cottbus 0:1 (0:0)

Die sichere Cottbuser Abwehr ließ sich nie aus der Ruhe bringen. Mit zunehmender Spieldauer wurden die favorisierten Großräschener immer nervöser und blieben gegen den einen starken Gesamteindruck hinterlassenden Gegner weit unter ihrer Normalform.


Quelle: Lausitzer Rundschau

 

Torschützen: /

 

Zuschauer: 500


Schiedsrichter: F. Leopold (Forst)

 

BSG Aufbau:

 

8. Spieltag der Bezirksliga Cottbus am 07.10.1978

SG Dynamo Cottbus - BSG Aufbau Großräschen 1:1 (0:1)

Großräschen Übungsleiter Kuntz hatte erhebliche Besetzungssorgen und war unter diesen Umständen mit dem Teilerfolg recht zufrieden. Dynamo verstand es nicht, die schwache Tagesform der Gäste auszunutzen.


Quelle: Lausitzer Rundschau

 

Torschütze:

0:1 Zinnert, B. (32.min.)

 

Zuschauer: 100


Schiedsrichter: Folgert (Wilhelm-Pieck-Stadt Guben)

 

BSG Aufbau:

 

9. Spieltag der Bezirksliga Cottbus am 14.10.1978

BSG Aufbau Großräschen - BSG Turbine Spremberg 2:1 (1:0)

Für Aufbau gab es den schwer erkämpften ersten Heimsieg gegen einen sich als recht spielstark erweisenden Gegner, der die zweite Strafstoßentscheidung heftig kritisierte.


Quelle: Lausitzer Rundschau

 

Torschützen:

1:0 Brauer, S. (16.min.) (Elfmeter)

2:1 Brauer, S. (75.min.) (Elfmeter)

 

Zuschauer: 400


Schiedsrichter: Balzke (Cottbus)

 

BSG Aufbau:

 

10. Spieltag der Bezirksliga Cottbus am 21.10.1978

BSG Chemie Weißwasser - BSG Aufbau Großräschen 2:0 (1:0)

Chemie Weißwasser, erfolgreicher als die Döberner gestartet, fing sich nach einigen Punkteinbußen wieder und kämpfte sich nach dem verdienten Sieg über die Großräschener wieder auf Platz 3 vor. Chemies Vorteile lagen im Angriffsspiel, wo man erheblich konsequenter als die Gäste zu Werke ging. Insgesamt wies der Gastgeber gegen einen weiteren renomierten Gegner nach, dass man nicht zufällig der Spitzengruppe der Tabelle angehört.


Quelle: Lausitzer Rundschau

 

Torschützen: /

 

Zuschauer: 550


Schiedsrichter: Petzschke (Cottbus)

 

BSG Aufbau:

 

11. Spieltag der Bezirksliga Cottbus am 28.10.1978

BSG Aufbau Großräschen - TSG Elsterwerda 74 2:2 (1:2)

Das Spiel lief fast ununterbrochen in Richtung TSG-Tor, doch mit Glück und Geschick überstanden die Gäste auch die turbulentesten Minuten nach dem Wechsel bis auf eine Ausnahme unbeschadet. So gelang Aufbau die erhoffte Aufbesserung der bisher bescheidenen Heimspielbilanz wider Erwarten nicht.


Quelle: Lausitzer Rundschau

 

Torschützen:

1:0 Erdmann, G. (30.min.)

2:2 Simon, J. (75.min.)

 

Zuschauer: 400


Schiedsrichter: Teichert (Cottbus)

 

BSG Aufbau:

 

12. Spieltag der Bezirksliga Cottbus am 04.11.1978

BSG Chemie Döbern - BSG Aufbau Großräschen 1:2 (0:1)

Nach einer Serie von vier Heimsiegen wurde Chemie diesmal von den Großräschenern gestoppt. Als die Döberner nach dem Wechsel srauf und dran waren, dem kampfbetonten Spiel die entscheidende Wende zu geben und die gute Aufbau-Abwehr gehörig unter Druck geriet, löste ein gelungener Konterangriff den Siegestreffer der Gäste aus.


Quelle: Lausitzer Rundschau

 

Torschützen:

0:1 Zinnert, B. (33.min.)

1:2 Brauer, S. (79.min.) (Elfmeter)

 

Zuschauer: 450


Schiedsrichter: P. Sablonski (Lohsa)

 

BSG Aufbau:

 

Testspiel am 08.11.1978

BSG Aktivist Brieske/Senftenberg - BSG Aufbau Großräschen 4:0

Torschützen: /

 

Zuschauer:


Schiedsrichter:

 

BSG Aufbau:

 

13. Spieltag der Bezirksliga Cottbus am 11.11.1978

BSG Aufbau Großräschen - TSG Tettau 5:1 (3:1)

Auswärts haben die Tettauer nun schon 25 Gegentore hinnehmen müssen. Als Schneider, dem besten Gäste-Spieler, der Anschlusstreffer gelang, geriet Aufbau etwas aus dem Tritt. Über weite Strecken diktierte man aber eindeutig den Spielablauf und erreichte schließlich die bisher wohl beste Heimspielleistung.


Quelle: Lausitzer Rundschau

 

Torschützen:

1:0 Zinnert, B. (06.min.)

2:0 Ressel, W. (10.min.)

3:1 Reichert, J. (41.min.)

4:1 Zinnert, B. 72.min.)

5:1 Zinnert, B. (76.min.)

 

Zuschauer: 350


Schiedsrichter: W. Schulz (Forst)

 

BSG Aufbau:

 

14. Spieltag der Bezirksliga Cottbus am 18.11.1978

BSG Fortschritt Spremberg - BSG Aufbau Großräschen 1:2 (1:1)

Der in den vergangenen Wochen sehr erfolgreich spielende Zinnert nutzte auch diesmal die Großräschener Chancen konsequent. Da konnte man beim Gastgeber nicht mithalten. In bester Position scheiterten Krautz und Felix an Aufbau-Torwart Lawecki und Lehmann traf nur den Pfosten. Mit dem dritten Sieg in Folge konnte sich Aufbau in der Tabelle weit nach vorn bringen, während Fortschritt inzwischen in fünf Spielen ohne Sieg ist und auf eigenem Platz schon 10 Minuspunkte kassieren musste.


Quelle: Lausitzer Rundschau

 

Torschützen:

1:1 Zinnert, B. (07.min.)

1:2 Zinnert, B. (53.min.)

 

Zuschauer: 200


Schiedsrichter: W. Schaar (Cottbus)

 

BSG Aufbau:

 

15. Spieltag der Bezirksliga Cottbus am 25.11.1978

BSG Aufbau Großräschen - BSG Aktivist Brieske/Senftenberg II 1:2 (1:0)

Torschütze:

1:0 Zinnert, B. (35.min.)

 

Zuschauer: 500


Schiedsrichter: Balzke (Cottbus)

 

BSG Aufbau:

 

16. Spieltag der Bezirksliga Cottbus am 09.12.1978

BSG Aufbau Großräschen - BSG Aktivist Schwarze Pumpe II 1:1 (0:0)

Nach spannendem Spielverlauf kam Aufbau über ein Remis nicht hinaus. Der Gast, wo Lönnig eine herausragende Rolle spielte, ging durch den erstmalig eingesetzten Juniorenspieler Sperling sogar in Führung. Die Großräschener hatten diesmal in John ihren Besten.


Quelle: Lausitzer Rundschau

 

Torschütze:

1:1 Simon, J. (82.min.)

 

Zuschauer: 250


Schiedsrichter: Riehmann (Cottbus)

 

BSG Aufbau:

 

17. Spieltag der Bezirksliga Cottbus am 16.12.1978

BSG Energie Cottbus II - BSG Aufbau Großräschen 1:1 (1:1)

Torschütze:

1:1 Zinnert, B. (36.min.)

 

Zuschauer: 50


Schiedsrichter: Schuster (Reichenhain)

 

BSG Aufbau:

 

FDGB-Bezirkspokal / 3. Hauptrunde am 03.02.1979

BSG Empor Mühlberg - BSG Aufbau Großräschen

Torschützen:

 

Zuschauer:


Schiedsrichter:

 

BSG Aufbau:

 

20. Spieltag der Bezirksliga Cottbus am 03.03.1979

BSG Chemie Wilhelm-Pieck-Stadt Guben - BSG Aufbau Großräschen 1:2 (1:2)

Denkbar schlechte Platzverhältnisse ließen in der Partie keine spielerische Qualität aufkommen. Die Gastgeber hatten gehofft, wenigstens das 2:2 aus der ersten Runde wiederholen zu können. Die Kraftreserven reichten aber nicht aus, um den 1:2-Rückstand nach dem Wechsel noch wettzumachen.


Quelle: Lausitzer Rundschau

 

Torschützen:

0:1 Brauer, S. (01.min.)

1:2 Opitz, B. (20.min.)

 

Zuschauer: 150


Schiedsrichter: Petzschke (Cottbus)

 

BSG Aufbau:

 

21. Spieltag der Bezirksliga Cottbus am 10.03.1979

BSG Aufbau Großräschen - BSG Einheit Forst 0:0

Großräschen und Forst trennten sich im Spitzenspiel torlos

 

Hatte im Hinspiel Aufbau-Schlussmann Lawecki schon einen Strafstoß von Gebauer gemeistert, so blieb er diesmal in der 84. Minute Sieger im Duell mit Kortsch.


Quelle: Lausitzer Rundschau

 

Torschützen: /

 

Zuschauer: 450


Schiedsrichter: W. Schaar (Cottbus)

 

BSG Aufbau:

 

23. Spieltag der Bezirksliga Cottbus am 24.03.1979

BSG Aufbau Großräschen - SG Dynamo Cottbus 1:1 (1:1)

Die Aufbau-Elf kassierte auf eigenem Platz bereits den 10. Minuspunkt. Die schwache Tagesform reichte nicht aus, um die ballsicheren und aus der Defensive geschickt operierenden Cottbuser zu bezwingen.


Quelle: Lausitzer Rundschau

 

Torschütze:

1:1 Brauer, S. (13.min.)

 

Zuschauer: 400


Schiedsrichter: W. Minnack (Forst)

 

BSG Aufbau:

 

24. Spieltag der Bezirksliga Cottbus am 31.03.1979

BSG Turbine Spremberg - BSG Aufbau Großräschen 6:1 (1:0)

Jörg Jenters Treffer deklassierten Großräschen

 

Aufbau gelang es nicht, zahlreiche Ausfälle zu verkraften und erlitt so die seit Jahren höchste Niederlage. Gegen eine völlig desorientiert wirkende Großräschener Abwehr nutzten die schnellen Spremberger entschlossen ihre Chancen. Der vierfache Torschütze Jenter traf beim Stand von 5:0 mit einem Strafstoß nur den Pfosten. In der 70. Minuten verloren die Gäste Reichert durch Platzverweis.


Quelle: Lausitzer Rundschau

 

Torschütze:

5:1 Fellmann (80.min.)

 

Zuschauer: 300


Schiedsrichter: P. Sablonski (Lohsa)

 

BSG Aufbau:

 

25. Spieltag der Bezirksliga Cottbus am 07.04.1979

BSG Aufbau Großräschen - BSG Chemie Weißwasser 0:0

Der Gastgeber hatte sieben Stammkräfte zu ersetzen und war unter diesen Umständen mit dem Abschneiden zufrieden, denn erst in den letzten 10 Minuten musste man Chemie bedrohlich aufkommen lassen. 7:7 Punkte aus den bisher absolvierten Spielen der Rückrunde haben Aufbau den Anschluss zu den Spitzenmannschaften verlieren lassen.


Quelle: Lausitzer Rundschau

 

Torschützen: /

 

Zuschauer:


Schiedsrichter:

 

BSG Aufbau:

 

Nachholespiel vom 19. Spieltag der Bezirksliga Cottbus am 11.04.1979

BSG Aufbau Großräschen - BSG Aufbau Hoyerswerda 1:1 (1:1)

Beim Gastgeber konnte man die Feldvorteile nicht ausnutzen, wobei sich Hoyerswerda nach der Pause offensichtlich darauf beschränkte, den Remis-Stand zu verteidigen.


Quelle: Lausitzer Rundschau

 

Torschütze:

1:1 Jannaschk, R. (43.min.)

 

Zuschauer: 200


Schiedsrichter: Schuster (Reichenhain)

 

BSG Aufbau:

 

FDGB-Bezirkspokal / 4. Hauptrunde am 13.04.1979

BSG Aufbau Theisa - BSG Aufbau Großräschen 2:3

Torschützen:

 

Zuschauer:


Schiedsrichter:

 

BSG Aufbau:

 

Nachholespiel vom 22. Spieltag der Bezirksliga Cottbus am 18.04.1979

BSG Lokomotive Cottbus - BSG Aufbau Großräschen 0:2 (0:1)

Torschützen:

0:1 Zinnert, B.

0:2 Zinnert, B.

 

Zuschauer:


Schiedsrichter:

 

BSG Aufbau:

 

26. Spieltag der Bezirksliga Cottbus am 21.04.1979

TSG Elsterwerda 74 - BSG Aufbau Großräschen 1:1 (0:1)

Torschütze:

0:1 Zinnert, B. (21.min.)

 

Zuschauer: 200


Schiedsrichter: Riehmann (Cottbus)

 

BSG Aufbau:

 

27. Spieltag der Bezirksliga Cottbus am 28.04.1979

BSG Aufbau Großräschen - BSG Chemie Döbern 1:1 (1:1)

Große Unfairness führte zwangsläufig dazu, dass die Partie spielerisch unterdurchschnittliche Qualität aufwies. In der zweiten Halbzeit schoss Brauer (Aufbau) einen Strafstoß an die Latte.


Quelle: Lausitzer Rundschau

 

Torschütze:

1:0 Zinnert, B. (05.min.)

 

Zuschauer: 200


Schiedsrichter: Schuster (Reichenhain)

 

BSG Aufbau:

 

Nachholespiel vom 18. Spieltag der Bezirksliga Cottbus am 30.04.1979

BSG Aufbau Großräschen - SG Dynamo Lübben 1:0 (0:0)

Strafstoßsieg der Großräschener gegen den Tabellenführer Lübben

 

Die Spitzenpartie der 27. Meisterschaftsrunde fand vor 400 Zuschauern in Großräschen statt. Die Aufbau-Elf empfing den Tabellenführer Dynamo Lübben, der vor der Pause recht deutliche Vorteile hatte. Die Abwehr des Gastgebers, von Teichelmann gut organisiert, ließ sich jedoch nicht aus dem Konzept bringen. Die zweite Spielhälfte stand dann aber im Zeichen der sich steigernden Großräschener. Immer wieder scheiterte man jedoch an Dynamo-Schlussmann Hannuschke. Als das 15. Remis der Aufbau-Elf in dieser Serie schon perfekt schien, fiel doch noch eine Entscheidung. Schiedsrichter Purz (Cottbus) verhing zwei Minuten vor dem Abpfiff einen Foulstrafstoß, den der nun mit 15 Treffern die Torschützenrangliste anführende Zinnert zum siegbringenden 1:0 für den Gastgeber nutzte.


Quelle: Lausitzer Rundschau

 

Torschütze:

1:0 Zinnert, B. (88.min.) (Foulelfmeter)

 

Zuschauer: 400


Schiedsrichter: R. Purz (Cottbus)

 

BSG Aufbau:

 

28. Spieltag der Bezirksliga Cottbus am 06.05.1979

TSG Tettau - BSG Aufbau Großräschen 3:2 (0:0)

Torschützen:

1:1 Simon, L. (72.min.)

3:2 Brauer, S. (83.min.) (Elfmeter)

 

Zuschauer: 250


Schiedsrichter: H.-J. Böhme (Ortrand)

 

BSG Aufbau:

 

29. Spieltag der Bezirksliga Cottbus am 12.05.1979

BSG Aufbau Großräschen - BSG Fortschritt Spremberg 3:1 (1:1)

Nach der Pause hatte Aufbau spielerische und konditionelle Vorteile, die schließlich zum Doppelpunktgewinn führten. In der 68. Minute konnte Zinnert Sprembergs Schlussmann Patzer bei einem Strafstoß nicht überwinden.


Quelle: Lausitzer Rundschau

 

Torschützen:

1:1 Zinnert, B. (40.min.)

2:1 Lawecki, J. (66.min.)

3:1 Schulz (80.min.)

 

Zuschauer: 250


Schiedsrichter: W. Jörke (Hirschfeld)

 

BSG Aufbau:

 

30. Spieltag der Bezirksliga Cottbus am 19.05.1979

BSG Aktivist Brieske/Senftenberg II - BSG Aufbau Großräschen 1:1 (0:0)

Torschütze:

1:1 Brauer, S. (59.min.) (Elfmeter)

 

Zuschauer: 300


Schiedsrichter: W. Schaar (Cottbus)

 

BSG Aufbau:

 

FDGB-Bezirkspokal / Viertelfinale am 27.05.1979

ASG Vorwärts Cottbus-Süd - BSG Aufbau Großräschen 4:4; 5:4 n.V.

Durch ein 5:4 gegen den Bezirksligisten Aufbau Großräschen erreichte der Bezirksklassenzweite ASG Süd im Bezirks-FDGB-Pokal die Runde der letzten vier. Nachdem die Gäste in der regulären Spielzeit ständig führten, entschieden dann die konditionellen Vorteile des Cottbuser Vertreters in der Verlängerung dieses auf gutem Niveau stehende Spiel.


Quelle: Lausitzer Rundschau

 

Torschützen:

 

Zuschauer:


Schiedsrichter:

 

BSG Aufbau:

 

Testspiel am 13.06.1979

BSG Aufbau Großräschen - BSG Aktivist Schwarze Pumpe 2:2

Torschützen:

 

Zuschauer:


Schiedsrichter:

 

BSG Aufbau:

 

Schiedsrichter gesucht!

Besucher seit 03/2012

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© SV Großräschen e. V. - Abteilung Fußball - 2012